Grüne Makler Treffen in Bonn

Am Mittwoch, den 11.01.2017, trifft sich das Netzwerk Grüne Makler zum Auftakt des Jahres 2017 im Schlosshotel Kommende Ramersdorf.

Das Netzwerk Grüne Makler besteht aus eigenständigen Finanzberatern und Versicherungsmaklern, die ihre Mission darin sehen, Nachhaltigkeit in Geldanlage und Versicherung zu bringen. Zur Zeit verteilen sich die zehn nachhaltigen Finanzberater und Versicherungsmakler  auf die Bundesländer Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.

Ob ethisch, sozial oder ökologisch, ich finde für meine Kunden die Finanzanlagen oder Versicherungen mit den nachhaltigen Aspekten. Der Markt ist gereift. Inzwischen ist es für Verbraucher möglich, ihre Wertvorstellungen auch in ihrer Geldanlage oder Versicherung aus zu drücken. Für mich als Makler und Vermittler mit nachhaltigem Schwerpunkt ist es ganz hervorragend, mich mit anderen Grünen Maklern über die Nachhaltigkeitsqualität von Produkten austauschen zu können. Unsere Gemeinschaft bildet ein Konsortium, das größere bundesweite Aufträge annimmt.

Fritz Pieper, Inhaber der SinnGewinn Finanzplanung

 

 

 

 

 

 

Vom Netzwerk Grüne Makler haben sich angemeldet: Andreas Maul – AM Versicherungsmakler, Bernd Kayser – Herr Kayser Vorsorge und Versicherungen im grünen Bereich, Christian Lehnardt – Nachhaltige Finanzplanung, Christian Schöttler – ECO Kontor, Fritz Pieper – SinnGewinn Finanzplanung, Marcus Brenken – Makler für Vorsorge, Vermögen und Nachhaltigkeit, Rainer Melters – Öko-Finanzplanung, Ralf Maier – finanzecht Vermögen & Vorsorge, Robert Vranckaerts – nFM nachhaltiges Finanz Management und Stephan Oldenburg – ESTEO ethisches investment.

Angemeldete Gäste sind Nadja Schiller – Finanzideen Berlin Nadja Schiller e.K. sowie Peter Bieger – Nachhaltige Versicherungen.

Als Referenten haben zugesagt Alex Fröde – eco-weihnachtskarten.de sowie Fabrice Gerdes – grün versichert GmbH.

Eine Aufstellung der 10 Grünen Makler findet man im Internet unter www.gruenemakler.net .

38 Publikumsfonds ausgezeichnet nachhaltig!

Das Forum Nachhaltige Geldanlagen, FNG, die Gesellschaft für Qualitätssicherung Nachhaltiger Geldanlagen, GNG, und der Auditor Novethic haben 38 Investmentfonds für ihre Nachhaltigkeitsqualität ausgezeichnet.

fng_siegel_nachhaltige-geldanlagen_2017

 

 

 

 

 

 

Die ausgezeichneten Investmentfonds dürfen das Siegel 2017 tragen. Es gibt 4 verschiedene Qualitätsabstufungen. Die unterste Stufe ohne Sterne signalisiert, dass die Mindestanforderungen eingehalten werden. Darüber hinaus können bis zu 3 Sterne als Auszeichnung für die maximale Nachhaltigkeitsqualität erreicht werden. Ziel der Abstufung ist es einen Wettbewerb um die Nachhaltigkeitsqualität an zu regen.

Und tatsächlich konnten gegenüber 2016 mehr Sterne vergeben werden.

FNG-Siegel 2017: Sterneverteilung

FNG-Siegel 2017: Sterneverteilung

 

 

 

 

 

 

2017 erreichen die Meisten der Investmentfonds eine Zwei-Sterne-Nachhaltigkeitsqualität. Dies sind mehr als 2016. In dieser Nachhaltigkeitsqualität finden sich Aktien-, Misch- und Rentenfonds. Die Anzahl der Investmentfonds der höchsten Nachhaltigkeitsqualität mit 3 Sternen erhöht sich gegen über 2016 um 133 % auf 7. In der besten Nachhaltigkeitsqualität finden sich Aktien-, Misch- und Rentenfonds.

FNG-Siegel 2017: Verteilung der Fondstypen

FNG-Siegel 2017: Verteilung der Fondstypen

 

 

 

 

Die ausgezeichnet nachhaltigen Investmentfonds finden sich in allen Anlagegruppen: Aktien-, Misch- und Rentenfonds.

fng_gng_novethic

Die SinnGewinn Finanzplanung gratuliert FNG, GNG und Novethic zum gelungenen Auszeichnungsevent in Berlin.

Die SinnGewinn Finanzplanung führt für Sie mit dem FNG-Siegel 2017 ausgezeichnete nachhaltige Publikumsfonds aus den Häusern: ACATIS Fair Value Investment, Bankhaus Schelhammer & Schattera, ERSTE-SPARINVEST, Hauck & Aufhäuser, LBBW Asset Management, Pictet, PRIMA, Raiffeisen, Salm-Salm, Steyler und Triodos.

logo_sinngewinn_kl_rgb

 

 

SinnGewinn Finanzplanung – Geld nachhaltig gut angelegt!