Kfz-GreenLine verfolgt einen nachhaltigen Ansatz in der Kraftfahrzeugversicherung

Kfz-GreenLine

Kfz-GreenLine ist die ideale Lösung für alle Autofahrer, die

  •  bereits beim Autokauf auch an die Umwelt denken
  •  nicht auf ihr Fahrzeug verzichten können oder wollen
  •  dennoch etwas zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes beitragen
    möchten
  •  wissen, dass weniger Autofahren auch weniger Schadstoffbelastung
    bedeutet

Kfz-GreenLine – wer ist dabei?

Die neue CO2-Steuer macht’s vor: Ab bestimmten Grenzwerten pro überschüssigem Gramm CO2 pro Kilometer werden zusätzliche Abgaben fällig.
Emissionsarme Fahrzeuge werden also belohnt. Aktuell liegt dieser Wert bei 110 g. Und auch die EU-Staaten haben sich auf eine stufenweise Absenkung der Obergrenze für den CO2-Ausstoß von Neuwagen geeinigt.

Pkw mit Benzin- oder Dieselmotor und einem CO2-Ausstoß von weniger als 110 g je Kilometer können in Abhängigkeit der jährlichen Fahrleistung
in Kfz-GreenLine eingestuft werden und so 10 % des Beitrags sparen.

Grundsätzlich in Kfz-GreenLine eingestuft werden:

  • Pkw mit Elektro-Hybrid-Antrieb
  • Pkw mit Erdgas-Antrieb
  • Pkw mit Wasserstoff-Antrieb

Das alles geht ganz einfach: Nach Eingabe der Fahrzeugdaten wird automatisch geprüft, ob das Fahrzeug GreenLine-fähig ist. Der Beitragsnachlass
wird bei der Berechnung berücksichtigt.

Kfz-GreenLine

Kfz-GreenLine Beratung und Vermittlung gibt es bei der SinnGewinn Finanzplanung